Westliche Arzneimitteltherapie nach TCM

1. Anforderungen für die Prüfungszulassung

Anforderungen für die Zulassung zur Prüfung in Pytho West nach TCM ohne bestehende A-Mitgliedschaft:
 

  • Der Antragsteller hat ein Diplom oder eine Bestätigung/Zertifikat einer von der SBO-TCM anerkannten Schule über den vollständigen Abschluss der mindestens 3 Jahre dauernden Theorieausbildung in Pytho West nach TCM (inkl. TCM Grundlagen).

 Dieses beinhaltet mindestens:

Prüfungsanforderungen Stunden
TCM Grundlagen 300
Theorie in Pytho West nach TCM 300
Total TCM Unterricht 600
  • Ist die Schule nicht von der SBO-TCM anerkannt, so müssen die detaillierten Schulunterlagen zur Prüfung eingereicht werden. Die Prüfungsexpertenkommission entscheidet über die Zulassung. Ein negativer Entscheid kann innert 14 Tagen beim Vorstand angefochten werden, welcher abschliessend entscheidet. Für das Verfahren gilt analog das Prüfungsreglement. Der Verband empfiehlt dringend, das Studium bei einer anerkannten Schule zu absolvieren.
  • Er hat die SBO-TCM Grundlagenprüfung bereits erfolgreich bestanden oder absolviert diese gleichzeitig mit der fachspezifischen Prüfung.
  • Er kann sich über das erfolgreiche Absolvieren von 600 Stunden Ausbildung in westlicher Medizin ausweisen.

 

Ausnahme:

Kandidaten, die eine oder mehrere der obigen Bedingungen nicht erfüllen, können in Ausnahmefällen trotzdem zur Prüfung zugelassen werden. Diese Ausnahmebewilligung wird jedoch äusserst restriktiv gehandhabt und kommt in den seltensten Fällen zur An-wendung. Sie ist vor allem für ausländische Kandidaten gedacht, die ihre Ausbildung auf einem anderen Weg gemacht haben.

Eine solche Ausnahme setzt einen entsprechenden, schriftlichen Antrag an die Prü-fungsexpertenkommission voraus. Darin muss klar und eindeutig begründet werden, warum der Verband in diesem Fall von den obigen Anforderungen Abstand nehmen soll. Behauptete Tatsachen sind zu belegen. Der Entscheid des PEK kann mit einem Rekurs innert vierzehn Tagen beim Vorstand angefochten werden, welcher abschliessend entscheidet.

 

2. Anforderungen für die Zulassung zur Prüfung in Phyto West nach TCM für A-Mitglieder:

  • Der Antragsteller ist A-Mitglied der SBO-TCM in einer oder mehreren Fachrich-tung/en.
  • Der Antragsteller hat ein Diplom oder eine Bestätigung/Zertifikat einer von der SBO-TCM anerkannten Schule über den vollständigen Abschluss der theoretischen Ausbildung in chin. Arzneimitteltherapie.
  • Der Antragsteller erfüllt mind. die zum Zeitpunkt des Antrags auf A-Mitgliedschaft geforderte Anzahl Theorie-Stunden in Phyto West nach TCM. 
Prüfungsanforderungen für Phyto West nach TCM als zusätzliche Fachrichtung  Stunden
TCM Grundlagen bereits mit der ersten Fachrichtung nachgewiesen
Phyto West nach TCM 300

 

3. Anforderungen für die Anmeldung zur Prüfung in Phyto West nach TCM zusammen mit anderen Fachrichtungen ohne bestehende A-Mitgliedschaft:

  • Der Antragsteller hat ein Diplom oder eine Bestätigung/Zertifikat einer von der SBO-TCM anerkannten Schule über den vollständigen Abschluss der mindestens 3 Jahre dauernden Theorieausbildung in den angemeldeten Fachrichtungen.
  • Der Antragsteller erfüllt mind. die zum Zeitpunkt des Antrags auf A-Mitgliedschaft geforderte Anzahl Theorie-Stunden in den angemeldeten Fachrichtungen.
Prüfungsanforderungen für Phyto West nach TCM zusammen mit anderen Fachrichtung  Stunden
TCM Grundlagen bereits mit der ersten Fachrichtung nachgewiesen mit der vorgängig absolvierten TCM Grundlagenprüfung
Phyto West nach TCM 300
pro weitere Fachrichtung 300

  

4. Voraussetzungen für die Prüfungsanmeldung

  • Alle Anforderungen müssen spätestens bis Anmeldeschluss erfüllt sein.
  • Zeitanrechnung: Unterricht wird in Stunden à 60 Minuten gerechnet.
  • Die Anmeldung muss auf dem entsprechenden Formular der SBO-TCM eingereicht werden. -> Anmeldeformular
  • Alle Dokumente müssen in zweifacher Ausführung (keine Originale) eingesandt werden (bitte in zwei kompletten und geordneten Dossiers einreichen). Diese können in deutscher, französischer, italienischer oder englischer Sprache abge-fasst sein. Dokumente in anderen Sprachen müssen als Kopie des Originals und mit einer beglaubigten Übersetzung eingereicht werden.
  • Die SBO-TCM behält sich das Recht vor, zusätzliche Dokumente einzufordern.
  • Für die Bearbeitungsgebühr und Prüfungsgebühr erhalten Sie nach Dossierein-gang eine Rechnung.

 

letzte Aktualisierung 08.08.11

SBO-TCM Berufsverband > Studenten/ angehende TherapeutInnen > Prüfungen > Phyto West nach TCM